Herzlich Willkommen in Breberen  
... schön, dass Sie zu uns gefunden haben ...        


Die Kirche St. Maternus in Breberen

Die heutige Kirche wurde 1827-1830 erbaut und im Oktober 1944 im Zweiten Weltkrieg weitgehend zerstört.
1954 wurde die Kirche mit einer neuen Fassade und dem Westturm neu aufgebaut.
Die katholische Kirche St. Maternus ist ein einschiffiger Saal mit eingezogenem Chor.
Im Kirchturm befinden sich vier Glocken welche aus dem Jahre 1956 stammen.
Die Kirche steht seit dem 28. November 1986 unter Denkmalschutz.

Bei Wikipedia gibt es auch einen Eintrag über St. Maternus Breberen.
Bitte einfach hier anklicken… 



Aktuell:

Schauen Sie doch auch mal
bei den Vereinen in Breberen vorbei
hier geht´s lang ... ...

Besucherzähler:

Besucherzaehler